Umzugsblog

Ein Blog zu den Themen Umzug, Einrichten und Wohnen

Finde heraus, wie viel dein Umzug kosten würde
2-3-2016 - von Admin

Was macht ein Umzugsunternehmen?

Was macht ein Umzugsunternehmen und welche Aufgaben kannst du getrost an die Profis abgeben? Worum sich die beauftragte Firma so am und vor dem Umzugstag kümmert, hängt in erster Linie natürlich davon ab, was du mit ihr ausgemacht hast. Einen genauen Vertrag bei der Beauftragung der Umzugsfirma aufzustellen, ist also sehr wichtig. In diesem Artikel geben wir dir einen Überblick über die üblichen und auch unüblichen Serviceleistungen, die von den Unternehmen in der Regel angeboten werden. Also was macht ein Umzugsunternehmen und welche Serviceleistungen sind für dich besonders hilfreich?

Weißt du bereits, welche Serviceleistungen du von dem Umzugsunternehmen willst? Dann kannst du gleich hier deine Umzugsanfrage stellen und in kürzester Zeit bis zu 6 Angeboten von qualifizierten Umzugsunternehmen erhalten. 

Jetzt seriöses Umzugsunternehmen finden

Was macht ein Umzugsunternehmen und womit kannst du es beauftragen?

Das Angebot variiert natürlich stark zwischen den einzelnen Umzugsfirmen, aber die professionellen Möbelpacker können in der Regel deutlich mehr für dich erledigen, als nur Kisten vom alten ins neue Zuhause zu schleppen. Bei einem gebuchten Vollservice gibt es Firmen, die sich sogar um kleine Renovierungsarbeiten kümmern können. Hier eine kleine Liste von möglichen Serviceleistungen eines Umzugsunternehmens:

  • Vorabbesichtigung und Abschätzung deiner Habseligkeiten für einen genauen Kostenvoranschlag (das wird oft auch gratis von seriösen Umzugsunternehmen angeboten)
  • Abbau sämtlicher Möbel
  • Aufbau sämtlicher Möbel (auch eingebaute Möbel wie Küchenleisten sind dabei mitinbegriffen)
  • Anbringen der Lampen
  • Anbringen der Gardinenleisten
  • Ein- und Auspacken des gesamten Hausrates
  • Zur Verfügung stellen von Verpackungsmaterial (entweder gemietet oder gekauft)
  • Transportgelegenheit
  • Abklären von Halte- und Parkgenehmigungen für das Be- und Entladen des Umzugswagens
  • Sanitär und Elekroinstallationen

Einige wenige Umzugsunternehmen, die sich darauf spezialisiert haben, den Umzug für Menschen mit großem Zeitmangel oder mit Behinderungen durchzuführen, haben noch weitere Service-Leistungen im Angebot. Ein so umfassendes Dienstleistungsangebot wird meist All-Inclusive oder Vollservice-Umzug genannt:

  • Ummeldung bei den zuständigen Behörden
  • Ummeldung von Strom
  • Kündigung und Neubeantragung von Wasser, Gas und Telekommunikation

Umzugsunternehmen Leistungen klug auswählen

Natürlich ist es sehr angenehm, wenn man der beauftragten Firma quasi nur die alte und die neue Adresse zur Verfügung stellen muss, und schon geschieht der Umzug fast ganz ohne weiteres Zutun von einem selbst. So ein Vollservice Umzug kostet aber natürlich auch sein Geld und nicht alle wollen oder können sich so etwas auch leisten.

Wenn du einen Großteil der Aufgaben selbst erledigen kannst und willst, dann kannst du dir viel Geld sparen. Natürlich können auch die Profis den gesamten Hausrat für dich in Umzugskartons einpacken, aber nicht jedem ist es zum Beispiel auch angenehm, dass seine privaten Dinge von fremden Menschen angefasst werden. Besonders wichtig ist es, dass du dir die Zeit nimmst, die Aufgaben und Angebote mit der beauftragen Umzugsfirma genau zu besprechen. Wichtig ist es immer eine seriöse Umzugsfirma zu beauftragen. Unter dem vorangegangenen Link findest du gute Tipps dazu, worauf du bei der Suche nach einem seriösen Umzugsunternehmen achten solltest.

Umzugsunternehmen bieten auch einzelne Leistungen

Nicht alle Umzugsfirmen bieten es an, zusätzlich Lampen und Gardinenleisten anzubringen oder das Ummelden zu bewerkstelligen, aber es gibt durchaus Unternehmen, die sogar kleinere Renovierungsarbeiten im alten und neuen Haus mit zu ihren Aufgaben nehmen können. Willst du dich um möglichst wenig kümmern, solltest du dir eine Firma mit großem Angebotsumfang suchen.

Angebote von Umzugsunternehmen vergleichen

Im Allgemeinen ist noch zu beachten, dass bei diversen Haftungsregelungen für Umzugsunternehmen Tiere, Pflanzen und Wertgegenstände meist nicht mit inbegriffen sind. Unter Wertgegenständen versteht man in der Regel Juwelen, Münzen und Kunstgegenstände. Der Bundesverband Möbelspedition (AMÖ) rät dazu, dass du dich am besten selbst um den Transport solcher Habseligkeiten kümmerst. Hier haben wir auch noch einen interessanten Artikel für dich darüber, wie du etwaigen Problemen in der Zusammenarbeit mit Umzugsfirmen vorbeugen kannst.

Auf die Frage „was macht ein Umzugsunternehmen denn nun genau?“, lautet die Antwort wohl –  so ziemlich alles, was mit einem Umzug zu tun hat, und wofür du auch bereit bist, zu bezahlen.

Kommentare (0)

Kommentar