Umzugsblog

Ein Blog zu den Themen Umzug, Einrichten und Wohnen

Finde heraus, wie viel dein Umzug kosten würde
4-26-2018 - von Irina

Umzugskartons kaufen – In diesen Umzugskisten geht nichts kaputt

Planst du einen Umzug, wirst du höchstwahrscheinlich Umzugskartons kaufen müssen. Natürlich gibt es Möglichkeiten, auch günstig an Umzugskartons zu kommen, und man muss nicht immer unbedingt neue Umzugskartons kaufen, aber manchmal muss man dann doch zusätzliches Verpackungsmaterial erwerben. Hier bekommst du eine kleine Hilfestellung, um zu entscheiden, wie viele Kartons und welche Art von Kisten du brauchen wirst. Willst du dir dein Umzugsequipment bequem nach Hause liefern lassen, empfehlen wir einen Online-einkauf über Amazon. Wir haben uns umgeschaut und die besten Produkte für Euch in einer Liste zusammengefasst. Übrigens sind wir Amazon-Affiliate-Partner. Das bedeutet, dass wir eine kleine Provision erhalten, wenn du über den folgenden Link zu Amazon.de gehst und dann etwas kaufst. Klicke einfach auf den folgenden Link, um die Liste anzusehen.

Amazon-Einkaufsliste: Packmaterial

Nun aber zu den wichtigen Punkten, die du beachten solltes, wenn du Umzugskartons kaufen willst. 

Wie viele Umzugskartons braucht man eigentlich?

Am Umzugstag mit zu wenigen Kartons dazustehen, will man auf jeden Fall verhindern. Man will aber natürlich auch nicht viel zu viel Verpackungsmaterial übrig haben. Also wie viele Kisten wirst du für den Umzug deiner Habseligkeiten dann ungefähr benötigen? Das hängt letztendlich von einigen Faktoren ab. Hier spielt die Anzahl der Personen im Haushalt, die Größe der Wohnung, die Möblierung und auch bedingt die Jahre, die man in dem Wohnraum verbracht hat, eine Rolle.

Es gibt aber auch eine sehr vereinfachte Faustregel, die oft zum Berechnen der notwendigen  Umzugskartons herangezogen wird: Ein Standard-Umzugskarton pro Quadratmeter Wohnfläche. Vergiss hierbei aber nicht die extra Quadratmeter im Keller oder am Dachboden. Natürlich ist diese Faustregel auch nicht unbedingt die genaueste. Also hinterfrage auch, ob sie für deinen speziellen Fall anwendbar ist. Wenn du deine Kellertür fast nicht mehr zubekommst und schon ein wenig Gewalt anwenden musst, um das Schloss schließen zu können, dann solltest du eher mehr Umzugskartons kaufen.

Umzugskartons kaufen, aber welche?

Wenn die Entscheidung gefallen ist, wie viele Umzugskartons du dir anschaffen willst, damit alles gut verpackt ins neue Zuhause kommt, dann kommt auch schon die nächste Frage: Welche Art von Umzugskartons kaufen? Fängst du gerade erst an, dich mit dem Thema Umzugskartons auseinanderzusetzen, dann ist dir vielleicht noch nicht einmal bewusst, dass es da unterschiedliche Optionen gibt. Hier bekommst du einen kurzen Überblick über die unterschiedlichsten Kartons und erfährst auch, wofür du sie brauchst. Karton kaufen für den Umzug ist zwar keine Wissenschaft an sich, aber ein klein wenig Planung sollte dann schon dahinter stecken.

Amazon-Einkaufsliste: Packmaterial

Standard Umzugskarton kaufen

Normale Umzugskartons für den Transport deiner Habseligkeiten kommen natürlich ganz oben auf die Einkaufsliste. Hier musst du oft zwischen 1- und 2-welligen (manchmal auch 3-welligen) Kartons wählen. Die Wellpappqualität ist natürlich nicht gleich bei den unterschiedlichen Kartons und die Entscheidung, wie wichtig dir eine gute Stabilität deiner Umzugskisten ist, liegt natürlich ganz bei dir. Die paar Euro extra für die stärkere Ausführung können sich aber sehr schnell bezahlt machen, besonders wenn du in einer Jahreszeit mit unbeständigem Wetter umziehen willst. Wenn ein Umzugskarton auf halbem Weg den Geist aufgibt, ist das meist mehr als nur nervig für den Umziehenden. Den folgenden zweiwelligen Umzugskarton findest du in unserem Umzugsshop oder auch direkt auf Amazon. Im Angebot stehen Sets von 5 Kartons, 10 Kartons oder 25 Kartons

Verstärkte Bücherkartons

Wenn Bücher verpackt werden, dann kommen da oft ein paar Kilogramm mehr zusammen als wenn anderes Hab und Gut in Kisten verstaut wird. Aus diesem Grund gibt es auch spezielle Umzugskartons, die für das Verpacken von Büchern entwickelt sind. Solche Kartons sind etwas kleiner und verfügen über einen extra stabilen Boden, damit dieser nicht durchbricht und verstärkte Seitengriffe. Beachte aber trotzdem die Angaben des Herstellers zum erworbenen Produkt und befülle den Karton nicht bis zum  Rand mit den schwersten Lexika, die du in deiner Wohnung finden kannst. Denn auch der stabilste Karton gelangt früher oder später einmal an seine Grenzen. 

Kleiderbox

Es gibt auch spezielle Kartons für den Transport von Kleidung. Natürlich ist dieser nicht unbedingt notwendig, aber kann trotzdem eine sehr praktische Anschaffung sein. So kannst du nämlich deine Kleider hängend und faltenfrei in die neue Wohnung übersiedeln. Sich solch einen Karton zu besorgen, ist also doch verlockend für den, der nicht gerne zum Bügeleisen greift. Insbesondere für Anzüge und Abendkleider können Kleiderkartons sehr praktisch sein. Schau dir die Kleiderboxen in unserem Shop an oder kaufe eine Kleiderbox gleich auf Amazon. Klicke dazu auf das folgende Bild.

Bilderkartons

Bilder und Gemälde sind oftmals eine besondere Umzugsherausforderung. Vor allem Gemälde sind nicht immer billig und man möchte sie dann doch unbedingt in einem Stück und unversehrt ins neue Zuhause bringen. Dafür gibt es spezielle Bilderkartons, um diese flachen Kunstgegenstände gut verpacken zu können. 

Gläserkarton

Auch nicht unbedingt  notwendig, aber eine sehr praktische Kartonart für den Umzug stellen die Gläserkartons dar. Im vorgefächerten Innenleben der Umzugskisten lassen sich die filigranen Wein-und Wassergläser einfach einordnen und sie sind denkbar gut für den bevorstehenden Transport geschützt.

Umzugskisten aus Kunststoff

Möchtest du einen maximalen Schutz für dein Umzugsgut, zum Beispiel weil du zu einer sehr verregneten Zeit umziehst, dann eignen sich Umzugskisten aus Kunststoff am besten. Auch diese kannst du auf Amazon kaufen

Doch lohnt sich der Kauf dieser Kisten nur, wenn du auch nach dem Umzug Verwendung für sie findest. Ansonsten empfehlen wir, Kunststoffkisten zu mieten. Dies kannst du bequem bei unserem Partner LeiBOX.com tun. Klicke dazu auf den folgenden Link und siehe dein persönliches Angebot. Wir schenken dir einen 10 Euro-Gutschein, wenn du die Umzugskisten mietest. 

Umzugskisten mieten

Wir hoffen, dir mit diesem Beitrag gute Tipps gegeben zu haben, so dass du nun die besten Umzugskartons kaufen kannst. Begehe am besten Raum für Raum in deinem aktuellen Zuhause und mach dir genaue Notizen darüber, welche Arten von Umzugskartons du brauchen wirst, und dann kannst du dir die Umzugskartons bestellen und direkt zu dir nach Hause liefern lassen. Das erspart dir die Fahrt zum nächsten Baumarkt und diese Zeit kannst du so zum fröhlichen Umzug Planen verwenden. Umzugskartons kaufen für den Umzug muss also nicht anstrengend oder zeitintensiv sein.

Kommentare (2)

Kommentare

  • Nomen28

    Sehr interessant, vielen Dank. Gerade die Kartonschachteln mit der Stange für die Kleiderhaken sind ja witzig. Da wird sich der ein oder Anzugträger freuen, wenn er sowas sieht. Echt interessante Erfindung!

  • Stephan R.

    Der Kleiderschrank aus Karton ist wirlich praktisch. Wer seinen Anzug oder sein Kleid vor Falten schützen will, ist da genau richtig!

Kommentar