Umzugsblog

Ein Blog zu den Themen Umzug, Einrichten und Wohnen

Finde heraus, wie viel dein Umzug kosten würde
10-23-2016 - von Irina

DIY Adventskalender Ideen: So wird das Warten auf das Christkind schöner

In diesem Artikel liefern wir dir 6 unkomplizierte DIY Adventskalender Ideen. Dezember ist der Monat voller Vorfreude auf die weihnachtliche Bescherung. Der Duft von Weihnachtsleckereien und Weihrauch liegt in der Luft. Besonders mit Kindern im Haus ist die Adventszeit eine Zeit voller Magie und Neugierde und ist erfüllt mit dem aufgeregten Warten auf die Ankunft des Christkinds mit all seinen Gaben. Das Warten auf das Christkind wird dann noch versüßt mit der Tradition des Adventskalenders. An jedem Tag im Dezember erhält man aus dem Adventskalender eine Kleinigkeit, bis endlich der große Tag der Bescherung da ist. Diese DIY Adventskalender Ideen bringen mit Sicherheit weihnachtliche Stimmung in deinen Haushalt. Bist du vor kurzem umgezogen, wird dir ein selbstgemachter Adventskalender helfen, dich in deinem neuen Zuhause wohl zu fühlen. Zusätzlich haben wir in unserem Blog auch noch einen netten Artikel für dich, in dem es darum geht, wie du dein Zuhause für die Adventszeit vorbereiten kannst.

Wie du die Adventskalender dann befüllst, ist dir natürlich selbst überlassen und so ein Kalender muss nicht unbedingt nur für die Kleinen gedacht sein. Jeder genießt eine kleine tägliche Aufmerksamkeit, ganz egal wie viele Kerzen auf deren Geburtstagtorte Platz haben müssen. Wir hoffen, dich mit diesem Artikel etwas inspirieren zu können und, dass bei dir bereits ein wenig Weihnachtsstimmung aufkommen kann.

DIY Adventskalender Ideen _ canstockphoto40280128

© Can Stock Photo / BarbaraNeveu

Dich könnte auch noch unser Artikel über alternative Ideen für einen Weihnachtsbaum interessieren – es muss ja nicht unbedingt jedes Jahr eine Tanne daran glauben.

1. DIY Adventskalender Ideen: Aktivitäten statt Schokolade

Traditionell werden die 24 Adventskästchen mit Süßigkeiten gefüllt. Wie wäre es zur Alternative in diesem Jahr mit Aktivitäten, die mit dem Partner oder mit der ganzen Familie an dem jeweiligen Tag durchgeführt werden sollen. Gemeinsames Spielen eines Brettspieles, gemeinsam Lieblingskekse backen, gemeinsamer Winterspatziergang, Ausflug auf eine Rodelbahn, gemeinsam einen Weihnachtsfilm anschauen mit Popcorn und allem Drum und Dran, das Öffnen einer guten Flasche Rotwein, ins Kino gehen, Besuch bei den Großeltern. Dies könnten alles kleine Aktivitäten sein, die sich hinter dem jeweiligen Dezemberdatum verstecken. Damit wird der Dezember mit Sicherheit zu einem richtigen Familienmonat.

Dies ist eine DIY Adventskalender Idee, die sehr einfach gebastelt werden kann. Kaufe 24 kleine Briefumschläge und klebe sie mit der Rückseite auf einem zugeschnittenen Karton fest. Du musst diese dann nur noch jeweils mit einem Zettel befüllen, auf dem die tägliche Aktivität steht. Wie du diesen Adventskalender dekorieren willst, liegt vollkommen bei dir. Immer eine gute Idee ist es, der Kreativität deiner Kinder freien Lauf zu lassen. Diese können die einzelnen Umschläge mit weihnachtlichen Zeichnungen verschönern und du kannst noch ein paar weihnachtliche Sticker kaufen. Die kleinen Umschläge kannst du ganz nach deinem Geschmack anordnen: Bilde Reihen, oder einen Weihnachtsbaum oder Stern. 

Alternativ kannst du eine kleine Pinnwand kaufen und die Aktivitäten auf verschiedenfarbige Papierblätter schreiben. Auf der Rückseite platzierst du die Nummern von 1 bis 24 und pinnst diese dann einfach an die die Pinnwand –  Fertig ist der Aktivitäten-kalender. Hierbei handelt es sich um eine sehr einfache DIY Adventkalender Idee, die aber auch deinen Kindern viel Freude beim Verzieren und Bemalen bereiten kann. 

2. Adventskalender selber machen mit Jutesäckchen

Eine der schönsten und einfachsten DIY Andventskalender Ideen ist ein Adventskalender mit Jutesäckchen. Befülle einfach 24 Jutesäckchen mit kleinen Geschenken, schließe sie mit einem schönen Band und nummeriere sie. Nun kannst du sie an einem Seil, einem Stock oder an einem Tannenzweig aufhängen. Lasse deiner Kreativität dabei einfach freien Lauf. In unserem Shop findest du ein Set von 24 Jutesäckchen, die du schnell bestellen kannst. 

canstockphoto11518095

© Can Stock Photo / ESchweitzer

3. DIY Adventskalender Idee für leere Klopapierrollen

Leere Klopapierrollen können schnell und einfach in einen Kalender umgewandelt werden. Der Hohlraum kann mit den Süßigkeiten und kleinen Überraschungen angefüllt und in verschiedensten Kombinationen zusammengesetzt werden. 

Es gibt sehr viele DIY Adventskalender Ideen mit Toilettenpapierrollen. Diese hier hat uns aber besonders gefallen. Du brauchst für diesen Adventskalender 24 Klopapierrollen. Zudem brauchst du eine Schere, ein dünnes Seil, Klebeband, weißes Papier und dünnes, buntes Papier für die Mützen. Zunächst schneidest du aus dem weißen Papier 24 Kreise aus, die etwas größer sind als die Öffnungen der Klopapierrollen. Mit diesen Kreisen schließt du je eine Seite der Klopapierrollen und befestigst sie mit Klebeband. Auf der schwedischen Webseite Pysselbolage.se kannst du Templates herunterladen, mit denen du die Weihnachtsmänner formst. Diese Templates druckst du aus und umhüllst du die Klopapierrollen und befestigst sie mit Klebeband. Als Deckel bastelst du kleine Mützen aus bunten Papier. Nimm dazu ein Stück Papier in der Form eines Rechtecks. Es sollte gerollt genau auf die Klopapierrolle passen. Nun faltest du eine der langen Seiten ein wenig nach innen, rollst das Papier zu einem Ring und fixierst es mit Klebeband. Nun setzt du den Ring auf den Weihnachsmann aus der Klopapierrolle und formst die Mütze, in dem du den Ring mit einem dünnen Seil schließt. Nun fehlen noch die Nummern sowie die kleinen Geschenke. Fertig ist der Adventskalender. 

4. Adventskalender basteln aus kleinen Schachteln

Sprechen wir über DIY Adventskalender Ideen, darf der Schachtel-Adventskalender nicht fehlen. Die 24 Schachteln kannst du kaufen. Bei Amazon gibt es zahlreiche Angebote mit Schachteln für einen Adventskalender. Diese musst du nur befüllen und kannst die Schachteln dann an einem Board befestigen, einen Weihnachtsbaum daraus formen. Du kannst sie auch aufhängen oder einfach so lassen, wie sie sind. 

canstockphoto23388206

© Can Stock Photo / BarbaraNeveu

Die Schachteln für diesen Adventskalender kannst du natürlich auch selbst basteln. Dazu benötigst du genügend Papier, um 24 Schachteln und die dazugehörigen Deckeln zu machen. Diese Schachteln können natürlich auch in der Größe und Farbe variieren und bei der kreativen Gestaltung sind dir keinerlei Grenzen gesetzt.

In dem folgenden Video wird dir in einfachen Schritten gezeigt, wie du aus einem quadratischen Blatt Papier eine Schachtel basteln kannst. Für den Deckel wiederholst du dieselben Bastelschritte mit einem Quadrat, das ca. 5mm größer ist.

Wie du die kleinen Kästchen mit Geschenken befüllst und anordnest, liegt wieder einmal ganz bei dir. Du kannst sie ebenfalls auf eine Unterlage aus Karton kleben oder sie auf einem kleinen Mini-Weihnachtsbaum aufhängen. Ebenso könntest du einen schönen Weihnachtsteller nehmen und sie einfach darauf anordnen und stapeln.

5. DIY Adventskalender Set kaufen

Willst du einen Adventskalender basteln, dir fehlt aber die Kreativität oder das handwerkliche Geschick? Dann ist das DIY Adventskalender Set aus unserem Shop genau das Richtige für dich. In diesem Set sind die Materialien enthalten, die du für diesen schönen Eulen-Adventskalender brauchst. 

DIY-Adventskalender-Set-zum-Basteln-Weihnachtseulen-Eulen-Weihnachten-zum-Befllen-zum-selber-fllen-0

6. DIY Adventskalender Ideen für Erwachsene

Stelle eine kleine Box zusammen und verpacke verschiedene Biersorten und auch die eine oder andere gute Flasche Wein in einfachem Geschenkpapier und beschrifte diese mit den Zahlen von 1 bis 24. Der 24. Dezember kann zum Beispiel eine ganz spezielle Flasche Wein beinhalten – der Hochzeitswein oder die Flasche die ihr Zwei am ersten Date geöffnet habt. Es muss aber nicht alles an jedem Tag auch gleich getrunken werden. Glücklicherweise hat man bei Alkohol normalerweise eine größere Zeitspanne bis hin zum Ablaufdatum.

Du kannst auch ein Weinregal kaufen und in jedes Fach eine Flasche legen. Nun deckst du das Regal mit einer Pappe zu, die du weihnachtlich dekorierst. Schneide nun kreisförmige Türen in die Pappe und schreibe die Zahlen darauf. 

Alternativ kannst du auch auf Amazon einen fertigen Adventskalender-Karton kaufen, den du befüllst. Auch auf Amazon findest du aber auch bereits befüllte Bier-Kalender

a13thf-ydl-_sx522_                  

 

 

Die Adventszeit ist eine ganz besonders schöne und magische Zeit und mit diesen Ideen wird auch die Wartezeit auf das Christkind schnell vergehen.

Manchmal hat man aber leider nicht die Zeit dafür, Weihnachten gebührend zu feiern und einige wenige suchen sich sogar dieses Datum aus, um einen Umzug durchzuführen. Dazu haben wir ebenfalls einen sehr hilfreichen Blogpost, der die Vor- und Nachteile des Umziehens zu Weihnachten bespricht.

Wir hoffen, du hast eine wunderschöne Adventszeit mit deinen Lieben und viel Spaß mit unseren DIY Adventskalender Ideen. Wir laden dich auch herzlich dazu ein, deine eigenen Ideen mit uns in den Kommentaren zu teilen.

Kommentare (0)

Kommentar